Serbien

Ein Paradies in Europa

Archive for the ‘Novi Sad’ Category

Einkaufen in Novi Sad

Geld kann sowohl in Wechselstuben, als auch in Banken gewechselt werden. In der Regel gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 08:00 – 19:00 h
Samstag: 08:00 – 15:00

Die Bankautomaten sind durchgehend im Betrieb. Die serbische Währung ist der Dinar. Es existieren Banknoten zu 10, 20, 50, 100, 200, 500, 1.000 und 5.000 Dinar und Münzen: 1, 2, 5, 10, 20 Dinar. Die meisten Banken akzeptieren DINERS, VISA, VISA ELECTRONIC und MASTER-Karten sowie Reiseschecks. (mehr …)

Bookmarken bei Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Folkd
  • Furl
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • YahooMyWeb
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Bloglines
  • blogmarks
  • Facebook
  • Fleck
  • Linkarchiv
  • newskick
  • Smarking
  • Kommentare deaktiviert für Einkaufen in Novi Sad
  • Filed under: Novi Sad, Sädte
  • Allgemeines über Novi Sad

    Der Name der Stadt Novi Sad bedeutet in der Übersetzung Neusatz oder Neuer Garten. Gegründet im Bassin des einstigen Meeres in der pannonischen Tiefebene und dem morastigen Boden abgetrotzt, liegt die Stadt am Schnittpunkt der europäischen und balkanischen Kulturen. Mit seinen 300.000 Einwohnern schöpft Novi Sad seine Lebensenergie aus der Donau, dem Fluss, welcher das Temperament und die Umrisse der Stadtentscheidend geprägt hat.

    (mehr …)

    Bookmarken bei Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
    • Digg
    • del.icio.us
    • Folkd
    • Furl
    • Google Bookmarks
    • Live-MSN
    • YahooMyWeb
    • StumbleUpon
    • Reddit
    • Webnews
    • MisterWong
    • Y!GG
    • Tausendreporter
    • Technorati
    • Bloglines
    • blogmarks
    • Facebook
    • Fleck
    • Linkarchiv
    • newskick
    • Smarking
  • Kommentare deaktiviert für Allgemeines über Novi Sad
  • Filed under: Novi Sad